Schulungen

Unser Angebot - Schulungen

Der Flüchtlingsrat Mecklenburg-Vorpommern bietet Weiterbildungen und Seminare zur Schulung von Ehren- und Hauptamtlichen in verschiedenen asylpolitischen Fragen und zu unterschiedlichen Themen im Bereich Flucht, Migration und Integration.

Die Seminare sind modular aufgebaut und können miteinander kombiniert oder speziell auf Zielgruppen zugeschnitten werden. Generell ist aber zu berücksichtigen, dass die Termine längerfristig im Voraus abzumachen sind.

Im Rahmen des Projekts NAFplus bietet der Flüchtlingsrat M-V aktuell Seminare zu folgenden Themen an:

  • Rechtliche Rahmenbedingungen beim Zugang zum Arbeitsmarkt von Geflüchteten und Asylsuchenden (2 – 6 Stunden)
  • Asylrecht für Einsteiger*innen: Aufnahme, Verteilung, Unterbringung, Ablauf Asylverfahren, AsylbLG (3 Stunden)
  • Sozialleistungen für Einsteiger*innen: AsylbLG, SGB I bis III, SGB XII (6 Stunden)
  • Asylbewerberleistungsgesetz: Leistungssätze, Regelbedarfsermittlungsgesetz und "Körbe", Kürzungstatbestände, Arbeitsmarktförderung für Leistungsbezieher*innen von AsylbLG (3 Stunden)
  • Aufenthaltsgesetz und BeschV: Einreise, Grundsätze, Aufenthalte, NE, Ausreise, Integration, Mitwirkungspflichten, Arbeitsmarktzugang ... (3 - 6 Stunden)
  • Aufenthalte und Rechte: Integrationsförderung, Sprachkurse, Bildungsangebote, Ausbildung, Arbeit, ... (3 Stunden)
  • Arbeitsmarktzugang und BeschV, Varianten der Duldung/Ausbildungsduldung, Mitwirkungspflichten bei der Passbeschaffung, Botschaftsbegleitung, ... (3 Stunden)
  • Entwurf des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes FEG und des Duldungsgesetzes (3 Stunden) jeweils zum Zeitpunkt des Seminars der aktuelle Stand

 

Zielgruppe der Seminare sind alle Akteure des Arbeitsmarktes.

Mehr Informationen und Terminvereinbarung:

Flüchtlingsrat M-V e.V.
Ulrike Seemann-Katz

Tel. 0385 – 581 57 90
naf@fluechtlingsrat-mv.de

Hier geht es zu den Seminarangeboten des Flüchtlingsrat MV.